FINANZIERUNG bei Immobilienkauf oder -bau | Fotovoltaikanlagen

Endlich! Sie haben Ihr Wunschobjekt gefunden - und jetzt muss alles ganz schnell gehen!

Die Finanzierung steht an. Plötzlich schwirrt einem der Kopf vor lauter Fragen und dann noch die Suche nach einem zuverlässigen und strategischen Finanzierungspartner …

Sehen Ihre Fragen so oder so ähnlich aus?

  • Finanzierungsvorschläge der Banken und Bausparkassen: schön und gut – aber gibt’s da sonst noch was für uns/mich zu beachten?
  • Können wir bestehende Sparpläne in die Finanzierung integrieren?
  • Wieviel Eigenkapital wird gebraucht, wieviel Eigenkapitaleinsatz ist wirklich sinnvoll?
  • Welche Förderungen können wir ausschöpfen? Wo informieren wir uns?
  • Welche Tilgungshöhe ist sinnvoll und wie sieht es mit Sondertilgungsoptionen aus?
  • Zukünftige Modernisierungskosten: wie lassen sich diese in unsere Planung einbauen?

…der Liste könnten noch eine lange Reihe weiterer Fragen folgen.
Eins ist ihnen gemein: Sie brauchen die Antworten, und das (vermutlich) möglichst schnell.

Empfehlung: als Käufer oder Bauherr das Augenmerk nicht nur auf den niedrigsten Darlehenszins richten, erst die strategische Planung rechnet sich für Sie langfristig.

Nicht immer stellt der niedrigste Zins auch die für Sie beste Finanzierungsvariante dar

Jede mögliche Variante hat Vor- und Nachteile. Je nach Anbieter werden dabei häufig die Vorteile verstärkt hervorgehoben und die Nachteile entweder nicht erwähnt oder als vernachläßigbar nur im Nebensatz erwähnt.

Viele Wirkungen – positive wie negative – entfalten sich nicht sofort, sondern zum Teil erst nach Jahren oder Jahrzehnten. Lassen Sie deshalb Ihre eigenen Ziele und Vorstellungen in die Entscheidungsfindung mit einfliessen.

 

Mieten oder kaufen?

Finanzierungsanfrage mit ihren Daten

Rahmendaten der Konditionen